SEGA PC

(Upd) SEGA verbietet Fanprojekt

Am 17. März 2003 begann die Entwicklung eines kostenlosen Streets of Rage-Remakes für PC, erweitert mit zahlreichen Funktionen. Über die Jahre arbeiteten über 20 Fans an dem Projekt und stellten es Anfang April 2011 schliesslich fertig.

Nach acht Jahren Arbeit stand das Spiel also endlich zum Download bereit. Aber nicht lange, denn kürzlich untersagte SEGA die Verbreitung und liess die Download-Links entfernen. Unverständnis macht sich breit, denn laut Team hat man dem Publisher schon während der Entwicklung von dem Projekt erzählt, offenbar ohne Reaktion.

Die ganze Sache erinnert an The Silver Lining. Auch hier hat Rechteinhaber Activision erst eingegriffen, als schon über acht Jahre an dem Projekt gearbeitet wurde und es kurz vor der Fertigstellung stand. Letztlich konnten sich Fans und Firma aber einigen. Vielleicht nimmt sich SEGA ein Beispiel daran und sieht das kostenlose Fan-Remake von Streets of Rage als Gratiswerbung und Ehre für die Reihe? Es wäre wünschenswert und dem Firmen-Image sicher zuträglich.

Nachtrag: Wir hatten SEGA Deutschland um eine Stellungnahme zu der Sache gebeten und können sie euch nachfolgend präsentieren:

"Bei einer solchen Entscheidung spielen zahlreiche rechtliche Faktoren eine Rolle. Wer besitzt die Rechte am Spieldesign, an der Musik, an den Artworks - und das ist nur ein kleiner Teil der relevanten Fragen. Wir haben nichts gegen private Fanprojekte, allerdings können und dürfen diese nicht online distribuiert werden. Natürlich fühlen wir uns geehrt - trotzdem können wir aber leider nicht gleichzeitig Copyright-Verletzungen ignorieren.

Wir können niemanden erlauben, mit unserer IP eigene Spiele/Produkte zu kreieren. Ist ja bei Merchandise auch nicht okay, unabhängig von einem kommerziellen Hintergedanken oder nicht. Was wenn der Soundtrack von einem externen Komponisten stammt? Oder die Spielfiguren von einer externen Agentur gestaltet wurden? Oder das Logo? Da gibt es zu viele potentielle Probleme."

Kommentar verfassen



Kommentare

  • Geschrieben von Tennou um
    Aus heiterem Himmel wurde jetzt auch das Fan-Remake von Ultima IV verboten... sowas KANN immer auf ein bevorstehendes offizielles Remake schließen lassen.
  • News
  • Videos
  • Screenshots

SEGA Facts

Mehr Informationen
Loading