SEGA GLO

SEGA: Weniger erwachsene Wii-Games?

Zuletzt äusserte Electronic Arts im November 2009 Bedenken über das künftige Angebot von Spielen für Erwachsene auf der Nintendo Wii. So wurden die Verkaufszahlen von Dead Space Extraction als Grundlage dafür genommen, ob Erwachsenenunterhaltung auf der Wii auch künftig ein Thema sein wird.

Nun zieht auch SEGA in Betracht, weniger Spiele für über 18 Jahre alte Spieler anzubieten. Grund dafür sind die mageren Verkaufszahlen von MadWorld und House of the Dead: Overkill. Auch die schlechten Verkaufszahlen von EA's Dead Space Extraction sind ein Grund für diesen möglichen Schritt seitens SEGA. Wie wir berichtet haben, hat sich der Schienenshooter in den USA innerhalb eines Monats nur gerade mal mit 9000 verkauften Einheiten bemerkbar gemacht.

Ob der Grund dafür die für Gelegenheitsspieler ausgelegte Marktpolitik von Nintendo ist?

Kommentar verfassen



Kommentare

Keine Kommentare vorhanden. Sei der Erste!
  • News
  • Videos
  • Screenshots

SEGA Facts

Mehr Informationen
Loading