Railway Empire PC PS4 ONE

Patch 1.2 mit gesamter Nordamerika-Karte

Für Railway Empire steht die Aktualisierung 1.2 zum Download bereit (vorerst nur für die PC-Fassung). Sie enthält eine transkontinentale Nordamerika-Karte, die im Freies-Spiel- und Modellbaumodus spielbar ist. Außerdem lässt euch das Spiel neuerdings ein ganzes Jahrhundert lang (1830 bis 1930) euer Eisenbahnimperium expandieren – inklusive aller verfügbaren Lokomotiven, einem großen Forschungsbaum und dynamisch wachsenden Märkten.

Weitere Verbesserungen sind:
  • Neu: Rückerstattung beim Abriss von Strecken und Bahnhöfen
  • Neu: Hotkey "C" zentriert Kamera auf ausgewähltem Zug
  • Neu: Spielgeschwindigkeit kann jederzeit über das Optionsmenü angepasst werden
  • Neu: Städteliste mit Kurzinfos und Schnellzugriff
  • Neu: Verbessertes Radialmenü im Gamepad-Modus
  • Neu: Grafikelemente und Icons im Baumodus und Zuginfofenster
  • Neu: Zugliste für ausgewählten Bahnhof
  • Neu: Anpassbare Drehgeschwindigkeit im Gebäudekonstruktionsmodus (STRG)
  • Behoben: Lokomotivgeschwindigkeit im Modellbaumodus
  • Behoben: Zugbenennung im Gamepad-Modus
Der Patch für die Konsolenversionen soll so schnell wie möglich nachgereicht werden. Was als nächstes angegangen wird, verrät derweil der Entwicklungsfahrplan.

Kommentar verfassen



Kommentare

Keine Kommentare vorhanden. Sei der Erste!

Railway Empire Facts

Mehr Informationen
Loading