Rage 2 PC PS4 ONE

Roadmap für 2019 enthüllt

Der Publisher Bethesda gewährt einen Einblick in seine Patch- und DLC-Pläne für den Open-World-Shooter Rage 2, der am morgigen Dienstag veröffentlicht wird. Demnach sollen im Mai erste Community-Herausforderungen stattfinden, deren Teilnehmern kostenlose Skins als Belohnung winken. Ein Ingame-Event namens "Bring the Ruckus" ist außerdem für diesen Monat angesetzt.

Der Juni bietet ein erstes großes Update fürs Spiel, das mit neuen Herausforderungen und Cheats sowie zwei großen Events aufwarten soll. Letztere bieten einen steuerbaren Mech als Vehikeltyp und einen großen neuen Gegnertyp. Ein Juli-Patch verspricht einen neuen Gegner- und Vehikeltyp sowie zusätzliche Cheats, Skins und Challenges.

Im August soll eine erste große Erweiterung namens "Rise of the Ghosts" erscheinen, die eine neue Region samt frischer Story mitbringt. Neue Fähigkeiten, Waffen und Fahrzeuge werden außerdem mit von der Partie sein. Ein zweites großes Add-on ist für November geplant.

Rage 2 Screenshot

Kommentar verfassen



Kommentare

  • Geschrieben von No Name (Kein Mitglied) um
    Etwas bin ich schon enttäuscht vom Spiel, man sollte ja meinen, da hier die Apex Engine von Avalanche verwendet wird die auch bei Just Cause 3 und 4 zum Einsatz kam, dass das Spiel besser aussieht als der Vorgänger, dem ist aber nicht wirklich so, matschige Texturen wo man hinsieht, ein ständiger Film Grain auf dem Bild und die Auflösungsskalierung scheint auch nicht zu funktionieren, die Regler kann man bei WQHD auf über 200% schrauben und es verändert sich Null, selbst die FPS bleiben gleich.

    Zudem merkt man an jeder Ecke des Spiels, dass es absolut für Konsole konzipiert wurde.
    Die Spielfigur bewegt sich richtig komisch, die Maus Steuerung ist ebenfalls sehr schwammig.
  • News
  • Videos
  • Screenshots
Keine Videos gefunden.
Keine Screenshots gefunden.

Rage 2 Facts

Mehr Informationen
Loading